Veränderung Leben







Mali
China
Äthiopien
Indonesien
Amazonas
Aktivismus
Anmerkung
Bücher



Werbung
Werbung
Anmerkung

Wenn wir neu an einem Ort sind der eine ganz andere als unsere gewohnte Lebensweise hat (nicht in der Stadt), dann erzeugt das ein sehr starkes Gefühl, weil wir noch nicht in der lage sind die Realität dieser anderen Lebensweise so zu sehen wie sie ist. Später wenn wir schon lange in dieser anderen Lebensweise leben und sie als unsere aufgenommen haben, sehen wir erst wie sie wirklich ist, und dann ist da nichts besonderes mehr, bzw. es war nie etwas besonderes da, ausser unserem Gefühl.

Dieses Gefühl ist nun natürlich nicht mehr da. Das heisst nicht wir können nicht mehr fühlen, es heisst vielmehr es ist unsere Lebensweise geworden. Aber weil wir nun teil davon sind, können wir nicht nur nichts besonderes daran mehr sehen, sondern auch diese Lebensweise nicht mehr beschreiben, nichts mehr darüber schreiben. Das schreiben darüber und das ausdrücken des Gefühls davon geht nur solange wir noch nicht ganz eingetaucht sind, es noch von außen sehen. Deshalb kann man auch Berichte wie auf dieser Internetseite, nur bis zu einem gewissen Zeitpunkt schreiben, nachher nicht mehr, obwohl man erst nachher die Realität so sieht wie sie ist.

Aus dieser Situation heraus kann es so aussehen, man könnte vieles von früher nicht mehr erinnern, aber ich glaube das ist nur ein anderer Aspekt dieser Veränderung. Natürlich kann man wegen diesem Effekt alles in der neu angenommenen Kultur nicht mehr so sehen wie man es früher gesehen hast, besonders das damit verbundene Gefühl, da es nicht mehr auftreten kann, weil man jetzt die Realität des dortigen Lebens sieht wie sie ist und immer war.

Und die Städter welche zu einem aufs Land kommen, können dort zwar nie das Gefühl so haben wie man als Ausländer, da sie aus einer anderen Lebensweise als man selber kommen, aber sie werden ein anderes Gefühl haben welches zwar auch anders als die Realität ist, aber dennoch die Lebensweise dort beschreiben kann, allerdings nicht so wie wir sie je gesehen haben.

 

 
Über diese Webseite          ©2005 Alle Rechte vorbehalten
warum zerstören wir unsere Welt und ihre Vielfalt bevor wir versucht haben sie zu verstehen...