Kulturen, Vielfalt ...







Leben
Kulturen
Werte
Entwicklung
Verstehen
Flucht / Migration
Modell
Verantwortung
Bewusstsein
Bewusstseins-
entwicklung

Warum
Bildung
Unterdrückung
Arbeit
Vorteil
Überleben
Wählen
Links



Werbung
Werbung
Die Vielfalt der Kulturen und der Natur ist das was unsere Erde so schön macht...

Es gibt, verursacht durch die wirtschaftliche Globalisierung, überall die Bestrebung alles gleich zu machen, im Namen der Vereinfachung für Reisende und für die Ausbreitung der Wirtschaft, sowie der Macht. Dies hilft den Konzernen überall die gleichen Konsuminteressen zu entwickeln.

Aber Leben ist doch nicht da für den Konsum, sondern Produkte sind da für das Leben. Die Kultur sollte doch nicht durch wirtschaftliche Konzerne geschaffen werden, und auch nicht durch Regierungen, im dienste der Konzerne. Echte Kultur ist doch etwas lebendiges was nur durch die Gesellschaft selber geschaffen werden kann, durch Menschen die nicht in einem bestimmten isolierten Interesse Handeln, und auch nicht im persöhnlichen Interesse handeln, sondern durch die Menschen, die selbstlos an der Weiterentwicklung des Ganzen arbeiten.

Innerhalb der nächsten Jahre werden wir etwa 90% unserer Kulturen, Denkweisen und Werte auslöschen, und ersetzen durch Konsum sowie Sinnlosigkeit. Dabei werden die Menschen so voll von Meinung und falschen Interessen gestopft, dass keiner mehr die endlose Leere wahrnehmen kann die sich ausbreitet.

Viele Menschen glauben vielleicht, durch die Gleichheit würde eine Einheit geschaffen werden und dadurch Frieden, aber ich glaube, dass Frieden nur aus der Förderung und Umarmung der Vielfalt kommen kann. Der Reichtum unserer Erde ist die Vielfalt, und keine Kultur ist besser als die andere, nur was wir zu verschiedenen Zeiten daraus machen variiert. Diese Vielfalt beinhaltet auch, auf verschiedenen Wegen zu denken, die von der jeweils anderen Kultur aus nicht nachvollziehbar sind, aber wir können durch Austausch und nicht wertende Offenheit in einem anderen Kontinent durchaus neue Werte entdecken. Wir werden heutzutage zwar immer besser in der passiven Schaffung von Frieden, aber das ist nicht wirklich schaffen, sondern eher dulden. Aktive Schaffung von Frieden ist aktive Förderung der Vielfalt der Kulturen.

So wie heutzutage die Reichen dieser Welt das Thema Sicherheit verfolgen, ist es nur eine Sicherheit für die reichen auf kosten des Lebens (der Sicherheit) der armen, es erzeugt für die armen Unsicherheit. Für alle Menschen Sicherheit zu erzeugen kann nicht durch Abschottung (Ausgrenzung) erreicht werden, sondern nur durch Offenheit, Gleichberechtigung und Teilen der Ressourcen der Erde unter allen Menschen, entsprechend des Bedarfs, denn es ist genug vorhanden, wenn nicht einige alles für sich beanspruchen, und das erzeugt nämlich Unsicherheit durch Rebellion gegen Ungerechtigkeit.

Über diese Webseite          ©2005 Alle Rechte vorbehalten
warum zerstören wir unsere Welt und ihre Vielfalt bevor wir versucht haben sie zu verstehen...