Entwicklung, wohin?







Leben
Kulturen
Werte
Entwicklung
Verstehen
Modell
Verantwortung
Bewusstsein
Bewusstseins-
entwicklung

Warum
Bildung
Unterdrückung
Arbeit
Vorteil
Überleben
Wählen
Links




Werbung
Entwicklung ist wichtig, aber wohin?

Bevor wir für Entwicklung arbeiten, sollten wir uns fragen wohin die Entwicklung gehen soll, wohin führt unsere eigene Entwicklung, wohin führt die traditionelle Entwicklung des anderen Landes und welche Werte hat deren Entwicklung gegenüber unserer?

Die Menschen von anderen Kulturen haben ganz andere Werte als wir, die wir nicht kennen, und da die Menschen dort auch ganz anders denken als wir, können wir deren Werte gar nicht verstehen. Wir müssen zuerst lernen die Dinge so wie sie zu sehen, bevor wir wissen, welche Teile ihrer Kultur wir durch unsere Arbeit zerstören, die vielleicht viel besser sind als unsere. So z.B. die Gastfreundschaft die in vielen Ländern unendlich weit geht, keine Grenzen hat, was oft ein Ausdruck von dem Bewusstsein ist, das wir alle zusammen in dieser Welt leben, und dass Leben auf dieser Erde nur möglich ist, wenn wir es in einer globalen Gemeinschaft tun. Durch unsere Entwicklungsarbeit wird häufig ein Egoismus und Konsum gebildet, der diese Länder, die damit keine Erfahrung haben ziemlich zugrunde richtet, zumindest aus der Wertesicht dieser Länder, die wie ich denke reeller ist als unsere.

Dann muss uns auch klar werden, dass eine Gesellschaft die Schulische Erziehung nicht kennt, wir mit intellektueller arbeit nichts bewirken können. Auch Schulen zu bauen in allen entlegenen Winkeln des Landes ist zwar eine schöne Absicht, aber wenn die Menschen dort nicht durch ihre eigene Erfahrung lernen, wozu Schule gut ist, werden sie nie dort hingehen, oder ihre Kinder dort hinschicken. Die Erziehung die sie kennen, ist meist geprägt von Familie, Tradition und Achtung vor den älteren, was bei uns völlig verloren gegangen ist. Alles intellektuelle Wissen führt zu nichts, wenn sie nicht erst die emotionale Erfahrung gemacht haben, etwas aus ihrer Entscheidung heraus anders als traditionell gemacht zu haben. Sonst werden sie doch nur Sklaven einer westlichen Kultur, die sie nicht verstehen, und somit nicht formen können.

Die einzige Möglichkeit der Entwicklung in einem Land zu helfen, ist als Mensch mit anderen Erfahrungen in dieses Land zu gehen, und dort so zu leben, wie auch die dort einheimischen Menschen. Alle Ansprüche des Westlichen zu vergessen. Das heisst aber nicht die eigene Erfahrung zu vergessen, denn mit dieser können wir dann, ausgestattet mit den selben Möglichkeiten wie die anderen Menschen einen Weg finden etwas zu verändern, in der Gesellschaft etwas aufbauen, Werte verändern neue Möglichkeiten schaffen die ihrem Interesse entsprechen, und da wir nichts materielles mitgebracht haben, wissen wir dann auch, dass dieses unseres Beispiel etwas ist, das für jeden in diesem Land eine Möglichkeit ist, da es unabhängig vom Westen entsteht. Es wird auf die Menschen einen viel positiveren Eindruck schaffen, und nicht wie leider allzu oft, zu Abhängigkeit und Konsumverhalten führen.

Wirkliche Veränderung wird erst dann möglich, wenn wir deutlich sichtbar unser Schicksal mit dem Schicksal der anderen Menschen verbinden. Nur dann entsteht Vertrauen auf beiden Seiten, und nur dann geschehen unplanbare schöne Veränderungen, die ganz neue Möglichkeiten schaffen.

Über diese Webseite          ©2005 Alle Rechte vorbehalten
warum zerstören wir unsere Welt und ihre Vielfalt bevor wir versucht haben sie zu verstehen...